18. Mai 2019

Sa, 18.05.2019 - 12:00

Nachdem wir letztes Jahr pausierten (aber die Resonanz der beiden letzten Feste sehr hoch war) haben wir uns entschlossen die Veranstaltung dieses erneut anzugehen.
Diesmal haben wir unser Konzept leicht verändert und den Schwerpunkt weniger auf die Information und Aufklärung gesetzt.
Das Vegane Straßenfest Cottbus fusioniert erstmalig mit dem jährlichen Hoffest des Muggefug e. V. zum Veganen Hoffest.

Unser Fest findet am Samstag den 18.05.2019, ab 13.00 Uhr auf dem Außengelände des Muggefug e.V. in der Papitzer Str. statt.
Wir haben wieder verschieden Händler und Streetfoodstände mit dabei.
Da es zum Veganen Hoffest natürlich auch noch mehr fürs Auge und Ohr geben sollte, möchten wir nun die Protagonisten des Abendprogramms vorstellen.
Beginnen wir AG RAUMSCHROTT aus Cottbus, – SpacElektRock -die beiden Besatzungsmitglieder bedienen knurrende Gitarren, haben automatische Bassmaschinen sowie elektrische Klänge in der Station. Achtung: Röhren vorglühen für das Andock-Manöver.
Mit HEART A TACT erwartet euch melodischer Hardcore Punk.
Was fürs Auge bieten euch dann auch noch die Athleten vom FREAK WRESTLING KAMENZ. Seid gespannt auf eine spektakuläre Thrash-Wrestling Show der Superlative. Da wird sich nichts gegönnt und alles gegeben, so dass es alleine beim Zuschauen auch schon mal wehtut.
LORD JAMES lässt sich soundtechnisch bewusst in keine Schublade stecken und das Publikum bekommt die volle Bandbreite der verschiedenen Einflüsse um die Ohren. Abgeliefert werden hier feinste Garagegrooves, schrammlige Rock’n’Roll Smasher und harte HighGain Brecher. Die Cottbuser Lokalmatadore machen allerdings auch keinen Halt vor Ausflügen ins musikalische Blau. Ebenso vielseitig wie kompromisslos geht es textlich zur Sache. Lord James präsentieren persönliche Songs über Leben, Laster und Liebe, scheuen sich dabei aber nicht auch mal das Maul aufzumachen und schreien ihren Unmut und Kritik über bestehende Verhältnisse heraus. Punkrock!!!
Weiter geht’s mit derber Strommusik und Schunkelpogo,
KÄPT‘N RUMMELSNUFF & MAAT ASBACH kommen!
Ein Türsteher und Pumper macht derbe Strommusik. Die Begleitmusik zum Hanteltraining oder zur Bierrunde. Lieder über über Schwerarbeiter und Kraftsportler, über wahre Freundschaft und die raue See. Glasklar und kraftvoll, von Tenor bis Bariton, erhebt Maat Asbach die Stimme – ein strahlender Athlet – und er baut seinem Käpt’n eine stimmgewaltige Wand für die Projektion von dessen mal heiteren, mal melancholischen Gedankenflügen. Und wenn Fahrt aufgenommen wird und die Woge dein Boot trägt, kramen die beiden Internationalisten auch gern mal in der Rumpelkiste der Musikgeschichte und verrummeln den einen oder anderen Welterfolg.

Für eine ordentliche Aftershowsause ist natürlich auch gesorgt, es darf zu den Hits 80er/90er ausgelassen getanzt, mitgesungen und sich bis in den frühen Morgen in die Arme gefallen werden.

Links
https://www.facebook.com/Rummelsnuff/
https://www.facebook.com/LordJamesPunk/
https://www.facebook.com/EPWKamenz/
https://www.facebook.com/heartatact/